Neue Webseite für GLB Uri

Die Genossenschaft für ländliches Bauen des Kantons Uri (GLB Uri) hat einen neuen Webauftritt. Die in Seedorf domizilierte Firma wurde 1975 gegründet und ist ein dynamisches Bauunternehmen mit einem umfassenden Dienstleistungsangebot zu günstigen Genossenschafts-Preisen. Mit der neuen Webseite will das genossenschaftlich organisierte Bauunternehmen sein Angebot bei einem breiteren Publikum bekannt machen – ganz nach dem Motto: «Wir bauen auch für Sie.»

Webseite funktioniert auf allen Geräten
Der neue Internetauftritt der GLB Uri verfügt über eine benutzerfreundliche Navigation und ist für Mobilgeräte optimiert. Dank Responsive Design passt sich die Webseite glb-uri.ch stets dem vom Besucher verwendeten Gerät an – egal ob ein Smartphone, Tablet oder Computer benutzt wird.

Neben zahlreichen Informationen und Bildern von Referenzprojekten verfügt die neue Webseite auch über eine intelligente Suchfunktion. Diese hilft den Besuchern, relevante Inhalte rasch aufzufinden.

Für die technische Umsetzung des neuen Internetauftritts der GLB Uri war die Altdorfer Kommunikationsagentur regli.media verantwortlich.

Generalversammlung 2018 der GLB Uri

Erfolgreiches Geschäftsjahr für die GLB Uri

Am 4. April 2018 durfte der Präsident der GLB Uri, Beat Steffen, eine grosse Anzahl Mitglieder und Gäste zur jährlichen Generalversammlung begrüssen. Im Jahresbericht blickte er mit Freude auf das vergangene Geschäftsjahr zurück: Die Auslastung des Baubetriebs war sehr gut. Ein wichtiges Anliegen ist für die GLB Uri auch die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter: Roman Bissig (Maurer EFZ) und Thomas Schilter (Vorarbeiterschule) haben ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Wie jedes Jahr startete auch im vergangenen Geschäftsjahr ein Lehrling zur Ausbildung als Maurer EFZ. Präsident Beat Steffen durfte zum Schluss seines Jahresberichts an Franz Arnold zum 20-jährigen Firmenjubiläum gratulieren.

Im Anschluss präsentierte Geschäftsführer Franz Arnold die positiven Jahreszahlen. Bei einem Jahresumsatz von 5,5 Mio. Franken resultierte ein Jahresgewinn von 59‘000 Franken. Als Neuigkeit konnte die Anschaffung eines neuen Baustellenkrans bekannt gegeben werden.

Als letzter Programmpunkt der 43. Generalversammlung der GLB Uri hielt Heinz Aebersold als Vertreter der technischen Abteilung der Dachorganisation SAB (Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete), ein Kurz-Referat über das 75 jährige Bestehen der SAB. Anschliessend ans Referat folgte der gemütliche Teil mit Nachtessen. Vor dem Dessert zeigte Bauführer Peter Wyrsch anhand einer Präsentation, welche vielseitigen Arbeiten während des vergangenen Jahrs durch die Mitarbeiter ausgeführt wurden. Damit war für Gesprächsstoff gesorgt und erst zu später Stunde verliessen die ersten die Versammlung.

Otti Kempf ist unser neuer Mitarbeiter

Otti Kempf ist unser neuer Mitarbeiter

Am 20. März 2018 war der erste Arbeitstag unseres neuen Mitarbeiters Otti Kempf. Mit seinem Elan und der grossen Berufserfahrung verstärkt Otti Kempf das Team der GLB Uri.

Wir freuen uns, ihn in unserem Team begrüssen zu dürfen und wünschen ihm viel Glück und Zufriedenheit bei der Arbeit.