Erfolgreicher Lehrabschluss

Wir gratulieren unserem Lernenden Ramon Schuler zur erfolgreich bestandenen Lehrabschlussprüfung als Maurer EFZ mit der sehr guten Note 5.1.
Das hesch dü super gmacht! Wir freuen uns, dass Ramon weiterhin in unserem Betrieb tätig sein wird.

47. Generalversammlung 2022

Am 6. April fand in den Räumlichkeiten der Stiftung Behindertenbetriebe Uri in Schattdorf die 47. Generalversammlung der Genossenschaft für ländliches Bauen (GLB) Uri statt, an welcher insgesamt über 100 Mitglieder und Gäste teilnahmen.

Der Präsident Urs Gisler führte souverän durch die Versammlung und konnte in seinem Jahresbericht auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken. Die Auslastung des Baubetriebes war sehr gut. Man spürte eine erhöhte Nachfrage nach guten Handwerkern und Bauleuten.
Die Weiterbildung der Mitarbeiter ist der GLB immer ein grosses Anliegen. Im vergangenen Geschäftsjahr konnte ein Lernender zum Maurer EFZ ausgebildet werden. Thomas Schilter hat zudem die Ausbildung zum Polier erfolgreich abgeschlossen. Ebenfalls wurden Mitarbeiter zu Vorarbeiter und Kranführern weitergebildet. Der Präsident gratulierte den Absolventen und dankte Ihnen für ihren Einsatz und die Bereitschaft zur Weiterbildung.

Die Jahresrechnung von Geschäftsführer Franz Arnold resultierte einen Gewinn von Fr. 88‘500.- Der Jahresumsatz konnte gegenüber dem Vorjahr um mehr als 5% gesteigert werden und beträgt 6.37 Mio. Franken. Es konnten Abschreibungen von Fr. 365‘000.- getätigt werden bei einem Eigenkapital von 1.45 Mio. Franken. Es zeigt sich, dass die GLB finanziell auf sehr gesunden Füssen steht und man mit viel Zuversicht in die Zukunft blickt.

Der Bauführer Peter Wyrsch konnte mit Baustellenfotos einige Impressionen zeigen von den erledigten Arbeiten und einen Einblick bieten in die interessanten und vielseitigen Arbeitsbereiche der GLB-Bauequipe.

Im Anschluss an den geschäftlichen Teil zeigte Ivo Torelli in einem interessanten Kurzreferat die Wirkungsfelder der Schweizerischen Berghilfe.

Unter den Gästen war auch Regierungsrat und Landammann Urban Camenzind. Er überbrachte Grüsse von der Regierung und zeigte sich sehr erfreut über den Geschäftsverlauf der Genossenschaft und gratulierte zum sehr guten Ergebnis.

Nach einem feinen Nachtessen konnte man jedem Versammlungsteilnehmer ein Geschenk in Form eines Stück Alpkäses übergeben und den Anlass gemütlich ausklingen lassen.

Die GLB Uri (www.glb-uri.ch) ist ein leistungsorientiertes, dynamisches Bauunternehmen mit Baumaterialhandel und einem professionellem Dienstleistungsangebot für die Bauausführung. Sie wurde 1975 gegründet als Selbsthilfegenossenschaft mit dem Zweck, den Mitgliedern ein preis-günstiges Bauen zu ermöglichen. Die Genossenschaft bezweckt kostendeckend zu arbeiten, verfolgt aber kein Gewinnstreben. Sie beschäftigt aktuell 23 Mitarbeiter, wovon 6 Teilzeitangestellte und 3 Lehrlinge. Nebst dem Baubetrieb können bei der Werkhalle der GLB Uri an der Wyerstrasse in Seedorf Baumaterialien aller Art bezogen und Baugeräte gemietet werden.

 

Mitarbeiterschulung über lebensrettende Massnahmen

Nach den wohlverdienten Weihnachtsferien wurde am 17. Januar 2022 der Baubetrieb wieder aufgenommen. Als erstes stand ein halbtägiger Kurs über lebensrettende Massnahmen auf dem Programm. Thomas Jung von der BUL (Beratungsstelle für Unfallverhütung in der Landwirtschaft) erklärte an Praxisbeispielen die verschiedenen Behandlungsmethoden. Dadurch konnte jeder Mitarbeiter an Mustergeräten üben, wie eine verletzte Person zu behandeln ist und wie bei lebensbedrohlichen Verletzungen reagiert werden muss.

Wir hoffen auf ein unfallfreies Jahr und wünschen allen gute Gesundheit!